Das Turnier

Vom 4. Februar bis 7. Februar 2016 findet in San Remo ein Schach-Festival in Form eines offenen Schachturniers statt.

 

 

Sonnenaufgang in San Remo

San Remo kann sich in der Welt des Schachs einer besonderen Bedeutung rühmen, denn 1930 war es Schauplatz einer Schachweltmeisterschaft, die mit dem Sieg von Alexander Alekihne zum Mythos wurde.

Mit dem Schach-Festival “Sanremo Scacchi” kehrt nach vielen Jahren ein international bedeutendes Schachturnier in die Stadt der Blumen zurück – in der Hoffnung, dass Sanremo für italienische und ausländische Schachspieler erneut zentrale Bedeutung gewinnt.

Die Organisation hat der Circolo Scacchistico Imperiese übernommen, ein angesehener Verein, der auch das älteste italienische Schachturnier organisiert: Das “Festival scacchistico internazionale di Imperia“ findet 2014 bereits zum 56. Mal statt.

Das Unternehmen Nyala Wonder Travel, das auf zehn Jahre Erfahrung zurückblickt, kümmert sich um die Unterbringung der Teilnehmer und die PR der Veranstaltung außerhalb der traditionellen Schachkreise.

Email
Print